Regalprüfung2018-12-13T08:44:22+00:00

Regalprüfung

Ziel.

  • Nachweis der jährlichen Inspektionspflicht
  • Gültiger Versicherungsschutz
  • Vermeidung folgenschwerer Betriebsunfälle
  • Reduzierung der Wartungskosten

 Grundlage.

  • DIN-Norm EN 15635 und DGUV Regel 108-007 (vormals BGR 234 )

Lagereinrichtungen und Regale unterliegen als Arbeitsmittel der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV).
Die Berufsgenossenschaft.schreibt eine jährliche Inspektionspflicht gemäß §10 der BetrSichV durch einen zertifizierten Regalinspekteur vor.

Prüfpflichtige Regalanlagen.

  • Fachbodenregale
  • Paletten-/ Schwerlastregale
  • Kragarmregal
  • Einfahrregale
  • Durchfahrregale
  • Durchlaufregale

Ablauf.

  • Besichtigung der gesamten Anlage vor Inspektion
  • Sie erhalten auf Wunsch ein Komplettpreisangebot nach der ersten Sichtung für die Inspektion
  • Inspektion Ihrer Regalanlage (unabhängig von Hersteller und Alter, Aufbau- bzw. Montageanleitung muss vorhanden sein)
  • Geführte Prüfung auf Grundlage der oben genannten Verordnung
  • Anfertigen eines Inspektionsprotokolls mit Ausweis aller etwaigen Mängel
  • Im Anschluss an die Inspektion: Organisation und Reparatur der beschädigten bzw. fehlerhaften Regalteile

So erhalten Sie komfortabel alle benötigten Leistungen aus einer Hand.

Ansprechpartner

Hermann Weyer

Geschäftsführer // Kundendienstleitung

Regalprüfung Anfrage

Ihre personenbezogenen Daten sind bei uns sicher! Die Verarbeitung sämtlicher Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wir sichern Ihnen den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten zu, eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ihre Daten bleiben gespeichert, solange Sie uns nicht um Löschung bitten. Die E-Mail-Adresse für Datenlöschungsanfragen lautet datenschutz[at]ziegler-gabelstapler.de